M wie Management – vollständige Sendung

Management ist das praktische Leben um den Ausnahmezustand herum, heißt es und da es so viele Ausnahmezustände gibt, gibt es auch überall Manager: Hausmeister, Putzfrau, Wissenschaftler, … alles Manager und alle mit einer speziellen Methode! Die Hoffnung, dass es da jemanden gibt, der alles im Griff hat, der das Pferd durch die Manege führt, der ein bisschen die Angst nimmt: Papa, Mama, mach’ heile!

Dabei sind Manager seit jeher äußerst ambivalente Figuren: Vermittler zwischen Sportlern, Künstlern, Tieren und der wirklichen Welt, Schutzschild des Publikums und immer mit dem Blick auf die Betriebswirtschaft und das Kapital, das in der Regel lebendig und unberechenbar ist. Manager sind die, die es machen sollen, sie sind das Gegenteil von Theoretikern und vielleicht machen Manager deshalb immer alles falsch und werden davon krank. Management ist ohne Krankheit nicht zu denken, ohne Ratgeber, Coaching, Handbuch oder Seminare allerdings auch nicht: Management ist die Vertreibung aus dem Paradies, das Destillat menschlicher Abgründe und Verfehlungen.

0 Replies to “M wie Management – vollständige Sendung”